Bodenseen Blick auf die Drei Zinnen Gsellwiesen Niederdorf von oben Ausblick genießen Familienwanderung Pragser Wildsee Sonnenuntergang

Aktivurlaub im Pustertal und den Dolomiten

Natur­freunde aufgepasst!

Ganz egal zu welcher Jahreszeit ihr uns besucht, es gibt immer etwas zu erleben.

Der Rainerhof ist euer Basislager für Wander- und Biketouren im Sommer sowie Schneeschuhwanderungen und Langlauftouren im Winter. Aber auch Niederdorf selbst bietet einmalige Freizeitaktivitäten für Jung und Alt. Raus geht’s!


Direkt losstarten

Vielfältige Parkanlage

Der Kurpark in Niederdorf erstreckt sich über fünf Hektar und liegt nur wenige Gehminuten von unserem Hof entfernt. Die Anlage verfügt über schattige Ruheinseln zum Entspannen – Flussrauschen inklusive. Auf dem riesigen Spielplatz und im Adventureland kommen kleine und große Kinder auf ihre Kosten. Einmalig in Italien ist die dortige Kneippanlage. Taucht ein in die Welt des Kneippens und gönnt euch eine erfrischende Auszeit. Lust auf spaßige Herausforderungen? Diese findet ihr bei den 12 Stationen im Motorikpark.

Kurpark Niederdorf Kneippen Kurpark Kurpark Parcour

Familienfreundlicher Spazierweg

Sobald man den Hof verlässt, bieten sich zahlreiche Spaziermöglichkeiten für die gesamte Familie. Unsere persönliche Empfehlung ist ein Kinderwagenweg, welcher durch das ganze Dorf führt. Am örtlichen Fluss, der Rienz, entlang und vorbei an einem artenreichen Mini-Zoo. Ein Spaß für die ganze Familie.

Familienausflug in der Natur Blumenwiese Wanderung in den Dolomiten Spazieren Kind mit Mutter in Wiese

Draußen sein macht hungrig

Wer abends keine Lust mehr hat selbst zu kochen, findet rund um den Hof verschiedene Restaurants. Von traditionell Südtirolerisch, über mediterran bis hin zur klassischen Pizzeria ist alles vertreten. Eure Gastgeber geben euch gerne einen leckeren Tipp! Guten Appetit.

Knödel
Blühender Dolomiten­sommer

Zu Fuß unterwegs

Das Hochpustertal ist voll von vielseitigen Wanderrouten und Spazierwegen – für jedes Alter und jeden Schwierigkeitsgrad ist etwas dabei. Viele davon starten bereits ab Hof, sodass das Auto stehen bleiben kann. Ständiger Begleiter auf allen Touren: atemberaubende Aussichten! Ob satte, grüne Hügellandschaften oder schroffe Berggipfel, die Dolomiten zeigen sich stets von ihrer besten Seite.

Besonders beliebt: die fachkundig geführten naturkundlichen Wanderungen in die umliegenden Naturparks.

Wanderung Dolomitenblick Hoher Zwölfer

Mit dem Rad auf Tour

Die Umgebung lässt sich natürlich nicht nur zu Fuß erkunden, sondern auch mit dem Fahrrad. Schnappt euch euer Bike und startet die Tour direkt ab dem Hof. Für jeden Schwierigkeitsgrad gibt es die passende Route. Ob die Strecken des berühmten Dolomiti Superbike oder gemütliche Radrouten mit wenig Steigung und viel Ausblick. Kurzum: Hier ist für alle etwas dabei, von Kind bis Profisportler.

Unser Tipp: der Pustertaler Radweg. Gemütlich geht es von Ort zu Ort, vorbei an rauschenden Bächen und allerhand Erlebnissen. Wer kein Fahrrad dabei hat, kann sich im nahegelegenen Fahrradverleih eines ausleihen.

Radtour MTB Biketour Radfahren in Niederdorf

Abschalten und genießen

… neben all den spannenden Aktivitäten gibt es rund um den Hof auch viele ruhige Orte zum Erholen und Entspannen.

Die Aussicht genießen
Weißer Winter­zauber

Auf (zwei) Brettern durch den Schnee

Durch die gute Lage des Rainerhof seid ihr schnell und bequem in einem von drei Skigebieten – Helm, Haunold und Kronplatz. Diese sind auch mit dem Zug im Halbstundentakt erreichbar: 10 Minuten bis zum Helm und 15 Minuten bis zum Kronplatz. Mit dem Holidaypass nutzt ihr die öffentlichen Verkehrsmittel sogar kostenlos. Euren Ski- und Snowboardabenteuern steht also nichts mehr im Weg.

Skifahren Drei Zinnen Dolomites

Langlaufen und Skitouren

Wer lieber auf ebener Strecke unterwegs ist, steigt direkt hinter dem Haus in das weit verzweigte Hochpustertaler Langlaufnetz mit 200 bestens präparierten Loipenkilometern ein. Lieber abseits der Skigebiete unterwegs? Auch Skitourengeher kommen bei uns garantiert auf ihre Kosten.

Langlaufen in Niederdorf und Umgebung

Durch die weiße Landschaft wandern

Der Schnee glitzert in der Sonne und ihr mittendrin – beim Winterwandern. Denn die einzigartige Berglandschaft des Hochpustertals will auch in der kalten Jahreszeit erkundet werden. Ob leichter Spazierweg mit dem Kinderwagen oder anspruchsvolle Schneeschuhwanderung, die Wanderrouten sind divers.

Winterlandschaft